Русский
 
 

Unsere gemeinde

 
 

Köln, Juli 2010

"...denn der Ort, auf dem du stehst,
ist heiliger Grund... (2 Mos 3,.5)
 


   Liebe Parochianen,

Seit einiger Zeit ist in unserer Gesellschaft eine Besorgnis erregende Zunahme der Ehrfurchtslosigkeit feststellbare Wertvorstellungen, die noch weitgehend die Lebensführung unserer Voreltern leiteten, werden heute in Frage gestellt, wenn nicht gar ignoriert. Dabei sind es durchaus nicht immer junge Menschen, denen man gern ein solches "Fehlverhalten" unterstellt.
Besuche von Kirchen, Teilnahme an Gottesdiensten werden häufig als eine Art "touristischer Events" absolviert. Benehmen und Kleidung der "Kirchenbesucher" sind zuweilen der Würde eines sakralen Raumes wenig angemessen. Sollte es nicht einen Unterschied in der Wahl der Kleidung geben, ob ich ein Strandcafe, eine Cafeteria oder ein Gotteshaus besuche?
Miniröcke oder Herren-Shorts sind wohl kaum angemessene Kleidungsstücke für eine Teilnahme an Gottesdiensten.

Wohlgemerkt, Gott schaut letztlich auf die Seele der Menschen, nicht auf ihre Kleidung. Aber es ist die Ehrfurcht des Geschöpfes gegenüber seinem Schöpfer und Seinen Werken, die in seinem Verhalten Ihm gegenüber zum Ausdruck kommen sollte.
Religion ist nicht körperfeindlich, fordert nicht, den menschlichen Körper bis zur Formlosigkeit zu verhüllen, aber sie verlangt schon, in der Öffentlichkeit mit den Reizen des Körpers nicht au freizügig umzugehen. Zur Einhaltung religiöser Verhaltensweisen bedarf es nicht der Einrichtung einer besonderen, mit polizeilichen Befugnissen ausgestatteten kirchlichen oder staatlichen Einrichtung, es braucht nur ein gesundes Empfinden dafür, was jeweils angemessen und dezent ist. Wir Gläubigen sollten alle hier selbst ein gutes Beispiel geben und nicht einem sich ändernden Zeitgeist huldigen. Wenn wir uns selbst nicht mehr ernst nehmen, wie können wir solches von denen erwarten, die verschuldet oder unverschuldet Gott fern sind?

Mit Segensgrüßen,
Euer o. German

 
     
 
Klerus
Gottesdienste
Unsere Patrone
Pilgerreisen

Geschichte und

Gegenwart

Kalender
Nachrichten

Kontakt

Hilf dem Nächsten